Ein wichtiges Thema: Krebsvorsorge beim Mann

Die jährliche Krebsvorsorge beim Mann beginnt im Alter von 45 Jahren mit der rektalen, digitalen Untersuchung des Enddarms und der Prostata. Die Bestimmung des PSA-Wertes (Prostata spezifisches Antigen /Tumormarker) ist hingegen keine Kassenleistung. 

Ab dem 50. Lebensjahr wird zur Darmkrebsvorsorge alle 10 Jahre eine Coloskopie (Darmspiegelung) empfohlen. Alternativ zwischen dem 50. - 55.Lebensjahr jährlich ein Stuhltest auf Blut im Stuhl, ab 55 Jahren dann alle 2 Jahre ein Stuhltest.